Sendetermine


"Hannes und der Bürgermeister"

08.01.2019 um 22.00 Uhr im SWR-Fernsehen.

 

Der Bürgermeister (Karlheinz Hartmann, re) muss Richtlinien für eine Verwaltungsreform beachten, die er vom Staatssekretär erhält. Die Umsetzung fällt ihm schwer, da die Struktur seines Rathauses unübersichtlich und unkonventionell ist. Amtsbote Hannes (Albin Braig) bewahrt den Durchblick und hält eine ungewöhnliche Lösung parat. - Hannes weiß genau, wer die verhängnisvollen Spuren im Schnee hinterlassen hat und wie sie entstanden sind. Er hilft seinem Dienstherrn, die entstandenen Gedächtnislücken zu füllen, frisiert jedoch die Tatsachen zu seinem Vorteil um. Die Wahrheit ist für alle peinlich.


"Hannes und der Bürgermeister"

15.01.2019 um 22.00 Uhr im SWR-Fernsehen.

 

Während der Bürgermeister (Karlheinz Hartmann, li) entspannt aus dem Italienurlaub heimkehrt, kommt Hannes (Albin Braig) völlig erschöpft aus dem Urlaub zurück. Eine irreführende Reklame hat ihn nach Rom geführt. Statt Karwoche hatte er Kehrwoche gelesen und prompt den Kehrwöchnerinnen-Verein zur Fahrt eingeladen. Was schwäbische Hausfrauen und überdies noch Fans der Kehrwoche in dieser südländischen Stadt treiben, die es mit der Sauberkeit nicht so genau nimmt, dazu kann Hannes einiges erzählen.


"Hannes und der Bürgermeister"

22.01.2019 um 22.00 Uhr im SWR-Fernsehen.

 

Der Bürgermeister (Karlheinz Hartmann) hat eine technische Errungenschaft für sich entdeckt. Mit einer Fernbedienung kann er anderen einen kleinen elektrischen Schock verpassen und sie so zur Arbeit antreiben. Sein Amtsbote Hannes (Albin Braig) findet dieses Mittel der Motivation gar nicht gut. - Die unspektakulären Zustände in seiner Stadt machen dem Bürgermeister zu schaffen. Er plant mit Hannes, ein Lied für den Grand Prix Eurovision aufzuführen.


"Hannes und der Bürgermeister"

29.01.2019 um 22.00 Uhr im SWR-Fernsehen.

 

Hannes (Albin Braig, re) muss den Hausmeister vertreten. Aus dieser verantwortungsvollen Aufgabe findet er wieder heraus und kommt an ein bisschen Zubrot. Ein Foto aus dem Rentner-Fotoclub verrät dem Bürgermeister (Karlheinz Hartmann), dass sein Amtsbote dunkle Geschäfte mit Glühbirnen betreibt. - Beim Verfassen einer Anzeige auf der Suche nach einer Partnerin ist Hannes seinem Bürgermeister keine große Hilfe. Außer skurrilen Ratschlägen und außergewöhnlichen Formulierungen kann er keinen sinnvollen Beitrag leisten.


"Hannes und der Bürgermeister"

05.02.2019 um 22.00 Uhr im SWR-Fernsehen.

 

Der Bürgermeister (Karlheinz Hartmann) wird vom Landrat unterrichtet, dass sein Rathaus abgehört wird.

Wanzen sollen im Rathaus eingeschleust worden sein. Der Verdacht, ein Maulwurf zu sein, fällt auf den Amtsboten Hannes (Albin Braig), der die Verdächtigungen auf seine Art auflösen kann. Ein Sportfest wird für den Bürgermeister zum Desaster. Doch sein Amtsbote hilft dem im Gips liegenden Unglücksraben.


"Hannes und der Bürgermeister"

12.02.2019 um 22.00 Uhr im SWR-Fernsehen.

 

Warum muss Hannes (Albin Braig, re) zwanghaft beim Pfarrer Glockenputze machen? Der Bürgermeister (Karlheinz Hartmann) versucht, ihn davon abzuhalten. Doch die Argumente und Ausflüchte von Hannes sind unschlagbar. Hannes hat sich zum Vogelliebhaber entwickelt. Sein Dienstherr ist zunächst erfreut. Doch dann entdeckt er, dass die Tierliebe keine ist - sondern ein Fräulein namens Vogel, in die sich der Amtsbote verliebt hat. Da Fräulein Vogel Ornithologin und Nichtschwäbin ist, scheitert die große Liebe, als Hannes ihr Spätzle kochen will.